Kunstbücher Zeichnung in großer Auswahl

Kunstbücher Zeichnung

Gustav Klimt. Zeichnungen und Gemälde

 Buch
20,00 €
Ein Jahrhundert nach seinem Tod erstaunt der Wiener Künstler Gustav Klimt (1862-1918) noch immer mit seiner unverfrorenen Erotik, blendenden Oberflächen und künstlerischer Experimentierfreude. In dieser kompakten, umfassenden Monografie sind sämtliche großen Werke Klimts versammelt, nebst kunsthistorischen Kommentaren und seltenem Material aus Klimts eigenem Archiv, das die Entwicklung seines erstaunlichen Werks nachvollziehbar macht.Mit Abbildungen in Spitzenqualität - darunter neuen Aufnahmen des gefeierten Stoclet-Frieses - folgt das Buch Klimt von seiner führenden Rolle in der Secessionsbewegung von 1897 über seine offenherzige Darstellung des weiblichen Körpers bis in seine schillernde ’Goldphase’, geprägt durch den markanten Blattgoldglanz so beliebter Werke wie Der Kuss und Adele Bl ...

Weltflucht und Moderne

Oskar Zwintscher in der Kunst um 1900
 Buch
42,00 €
Eine Leseprobe finden Sie unter ’https:verlag.sandstein.de reader 98-681_WeltfluchtModerne’Die Kunst und das Leben um 1900, Aufbruch und Dekadenz, Weltflucht und Moderne - ein vielschichtiges Zeitengemälde enthält dieses Buch über einen faszinierenden Künstler des Fin de Siècle: Oskar Zwintscher. In einer unverwechselbaren Bildsprache, maltechnisch virtuos und mit einem »märchendunklen, morbiden Glanz metallisch-kühler Farbenspiele« (Egbert Delpy) schuf er Werke, die zu seinen Lebzeiten große Anerkennung, aber auch heftige Ablehnung erfuhren. Aus unterschiedlichsten Blickwinkeln leistet die Publikation eine Neuverortung des Künstlers, die seiner eigentlichen Bedeutung entspricht: auf Augenhöhe mit anderen großen Malern wie Arnold Böcklin, Ferdinand Hodler und Gustav Klimt.

M. C. Escher. Grafik und Zeichnungen

 Buch
15,00 €
Von unmöglichen Treppen bis zu Möbiusbändern und Mosaiken mit Vögeln, Fischen und exotischem Getier: Entdecken Sie das grafische Genie von M.C. Escher, dem Meister der schrägen Blickwinkel, mathematischen Rätsel und optischen Täuschungen! Diese Einführung zeigt wichtige Werke Eschers und zeichnet damit die Evolution eines einzigartigen Bildstils nach, der Mathematiker entzückt und Esoteriker entrückt.’Ich betrachte mein eigenes Werk als das schönste und auch das hässlichste.’- M.C. Escher