Kunstbücher Kerber Verlag in großer Auswahl

Kunstbücher Kerber Verlag

Zurück ins Licht

Vier Künstlerinnen - Ihre Werke, ihre Wege
 Buch
45,00 €
Mit dem Ausstellungskatalog Zurück ins Licht. Vier Künstlerinnen - Ihre Werke, ihre Wege widmet sich das Jüdische Museum Frankfurt vier wiederentdeckten Künstlerinnen. Erna Pinner (1890-1987), Rosy Lilienfeld (1896-1942), Amalie Seckbach (1870-1944)und Ruth Cahn (1875-1966) prägten das künstlerische Leben der 1920er-Jahre in Frankfurtam Main und wurden auch überregional wahrgenommen. Die nationalsozialistischeHerrschaft beendete nicht nur die kosmopolitische Lebensweise, die sie pflegten, sondernbedrohte ihre Arbeit und ihr Leben. In Katalogbeiträgen von renommierten Kunsthistoriker*innen wird auf die Werke der vier Künstlerinnen eingegangen. Zahleiche Werkabbildungen und bisher unveröffentlichte Dokumente und Briefe begleiten diese Texte. In kulturwissenschaftlichen Beiträgen von internat ...

Veit Mette

BODY ART ME
 Buch
35,00 €
Veit Mette (*1961) beschäftigt sich mit der Dekonstruktion und Neukonstruktion von Bilderwelten. Bilder aus der Sammlung der Kunsthalle Karlsruhe und dem Museum Peter August Böckstiegel projiziert er auf Köpfe und Körper und präsentiert sie digital und in Ausstellungen.In seiner neuesten Arbeit besucht er die Klinik am Korso, eine Einrichtung für essgestörte Patient*innen und beschäftigt sich mit der Frage von Fremd- und Eigenbild. Die Patient*innen wählten aus Bildern der Gemäldesammlung der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe Motive aus, die ihnen auf ihr Gesicht projiziert wurden. Begleitet werden die Bilder durch Texte der Frauen und Männer die fotografiert wurden

Muster und Moderne

Kunst der 20er Jahre aus der Sammlung Zuschlag-Wieneke
 Buch
35,00 €
Constructivism and geometric abstraction are evident not only in the visual arts, but also in the design of the 1920s. Ornamentation painted or sprayed onto jugs, vases and cake platters rendered the avantgarde appropriate for daily use - and transformed them into coveted collectors’ items to the present day. The collection of Fritz Zuschlag and Bodo Wieneke-Zuschlag focuses on the theme of abstraction in art and in practical application. Furthermore, pieces ranging from figurative items from the Cologne Progressives artists group through to New Objectivity convey the diversity of a tremendously fruitful era in art history. This book presents the Zuschlag-Wieneke Collection for the first time.ArtistsKurt Günther, Hans Haffenrichter, Marta Hegemann, Werner Heldt, Margarete Heymann-Löbenstei ...
Empfehlungen Kerber Verlag
Neumarkt
65,00 €
Neumarkt
65,00 €
GENERATION LOSS
68,00 €
Axel Grünewald
55,00 €
Adolf Frohner
65,00 €
Andreas Trogisch
68,00 €
Tom Nagy
60,00 €
Oleg Tselkov
68,00 €
Wolfram Ullrich
55,00 €
Russell Maltz
55,00 €