Lexikon bei Deutsche-Buchhandlung.de

 

Lexikon - Empfehlungen

Ökologisches Baustoff-Lexikon

Bauprodukte · Chemikalien · Schadstoffe · Ökologie · Innenraum
 Buch
68,00 €
Gebäude-Altlasten wie Asbest, PCP, PAK und PCB sowie viele neue Gefahrstoffe veranlassen Architekten und Bauherren zunehmend, beim Bauen ökologische Aspekte stärker zu berücksichtigen und möglichst
gesundheitlich unbedenkliche und umweltverträgliche Baustoffe auszuwählen. Doch häufig fehlen zuverlässige Angaben oder sie sind in Vorschriften, Datenbanken und Informationsmaterialien verstreut - eine Situation, die durch die europäische Harmonisierung nicht einfacher geworden ist. Dabei werden auch heute noch gesundheits- und umweltschädliche Stoffe als Biozide, Flammschutzmittel, Lösemittel oder Weichmacher eingesetzt und die Emissionsarmut von Materialien für den Innenraum ist nicht garantiert.
Die neu bearbeitete und erweiterte vierte Auflage des Lexikons mit mehr als 2.300 Stichwö ...

Das Lexikon der alten Gemüsesorten

800 Sorten - Geschichte, Merkmale, Anbau und Verwendung in der Küche
 Buch
69,90 €
Ein Standardwerk, das neue Massstäbe setzt. Kennen Sie Safier Kartoffeln, die Tomate Rheinlands Ruhm, den Maikönig, deutsche Riesentrauben oder die Znaimer Gurke? Diese und viele andere Gemüsesorten waren einst bei uns in Mitteleuropa verbreitet, sind heute aber in Vergessenheit geraten. Viele von ihnen lohnt es, für den Garten und die Küche wiederzuentdecken. Über 800 Gemüsesorten werden in fundierten Porträts vorgestellt. Es wird berichtet, woher die Gemüsesorten kommen und wie alt sie sind, wo sie angebaut wurden, wer sie entwickelt und gepflegt hat. Hinzu kommen Porträts von Menschen, die heute mit festen Raritäten arbeiten. Bei jeder Gemüsesorte ist eine Bezugsquelle angegeben. Die vorgestellten Sorten eignen sich für jeden Hausgarten, für den Anbau auf dem Balkon und in Töpfen. Ein u ...

Lexikon der Vertreibungen

Deportation, Zwangsaussiedlung und ethnische Säuberung im Europa des 20. Jahrhunderts
 Buch
55,00 €
Das "Lexikon der Vertreibungen" ist das erste Nachschlagewerk zu einem Thema, das in letzter Zeit sowohl in der Forschung wie in der breiten Öffentlichkeit heftig diskutiert worden ist. Es hat zum Ziel, den derzeitigen Stand der Forschung zur Geschichte der Deportationen, Zwangsaussiedlungen und ethnischen Säuberungen in Europa zwischen 1912 und 1999 zu bilanzieren. Als Ergebnis einer internationalen wissenschaftlichen Kooperation umfasst das Lexikon mehr als 300 Artikel von über 100 Experten aus verschiedenen Ländern Europas. Die betroffenen ethnischen Gruppen und Akteure, die wichtigsten Vertreibungs- und Aufnahmegebiete werden im Lexikon ebenso systematisch erschlossen wie zentrale Begriffe aus Wissenschaft und Recht sowie historische Ereignisse, Erinnerungskulturen und Geschichtspoliti ...

Lexikon für Theologie und Kirche - LThK

3. Auflage - Sonderausgabe
 Buch
148,00 €
Das "Lexikon für Theologie und Kirche" - als "LThK" zum Markenzeichen für theologische und auch historische Kompetenz geworden - gehört in seiner dritten Auflage (1993-2001) zu den großen, international anerkannten Standardwerken, die sowohl für die theologische Wissenschaft als auch für die kirchliche Praxis unentbehrlich sind. Das "LThK" ist ein deutschsprachiges katholisches Lexikon mit weltkirchlicher und ökumenischer Offenheit. Schwerpunkt der Darstellung sind die katholische Theologie und die katholisch-kirchlichen Verhältnisse im deutschsprachigen Raum. Einbezogen sind der europäisch-nordamerikanische Raum, die jungen Kirchen sowie die evangelische und orthodoxe Theologie. Das elfbändige Lexikon bietet 25.000 Stichworteinträge auf über 16.000 Textspalten, die von mehr als 4.500 Auto ...

Lexikon Berliner Begräbnisstätten

Ein sozial- und kunsthistorischer Wegweiser zu allen Berliner Kirch- und Friedhöfen und Grabstätten bekannter Persönlichkeiten
 Buch
78,00 €
Mit dem vorliegenden Lexikon liegt das bisher umfangreichste Nachschlagewerk zu Berliner Begräbnisstätten und zu dort bestatteten Persönlichkeiten vor. Von 394 vorgestellten Begräbnisstätten sind gegenwärtig 195 noch geöffnet, 80 geschlossen, 111 überbaut und 17 Einzel- und Sondergrabanlagen. 16.240 Persönlichkeiten, die ihre letzte Ruhestätte in Kirchen, Kirchhöfen, Friedhöfen, Sonder-, Gruppen-, Familien- und Einzelgrabstätten Berlins gefunden haben oder an die mit einem Gedenkstein erinnert wird, wurden erfasst und dokumentiert. Viele der noch existierenden Begräbnisstätten sind wegen ihrer Geschichte, dort bestatteter Persönlichkeiten, künstlerisch bedeutender Grabanlagen und ihrer gärtnerischen Anlage nicht nur touristische Attraktionen, sondern auch einmalige "Bücher" be ...
Lexikon - Bestseller