Der Gesang der Flusskrebse | ISBN: 9783446264199 | Buch

Der Gesang der Flusskrebse

Roman
 Buch
22,00 €
"Ein schmerzlich schönes Debüt, das eine Kriminalgeschichte mit der Erzählung eines Erwachsenwerdens verbindet und die Natur feiert." The New York TimesChase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.

Der Gesang der Flusskrebse | ISBN/EAN: 9783446264199 | online kaufen

Jetzt in unserer Online Buchhandlung ohne Versandkosten kaufen

Eine kurze Buchbeschreibung bon "Der Gesang der Flusskrebse" ISBN/EAN 9783446264199:

In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen.

Als einer der beiden tot aufgefunden wird, sind sich die Bewohner sicher: Das "Marschmädchen" ist schuld. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.


Einige wissenswerte Informationen über den Autor von "Der Gesang der Flusskrebse"

Delia Owens, geboren in Georgia, lebt auf einer Ranch in Idaho. Über zwanzig Jahre erforschte die Zoologin in verschiedenen afrikanischen Ländern Elefanten, Löwen und Hyänen. Als Kind verlebte Owens die Sommerurlaube mit ihren Eltern in North Carolina, wo auch ihr Romandebüt spielt.Luise Helm, 1983 in Berlin geboren, wurde als Schauspielerin durch die Komödie »Harte Jungs« bekannt.
 
Seither spielte sie in vielen Filmen mit und lieh als Synchronsprecherin Hollywoodstars wie Scarlett Johansson oder Megan Fox ihre Stimme. Ihre große emotionale Ausdruckskraft macht Luise Helm außerdem zu einer beliebten Hörbuchsprecherin. Sie las unter anderem Titel von Jojo Moyes oder Cecelia Ahern.

Eine kurze Rezension zu "Der Gesang der Flusskrebse" unserer Redaktion

Mit über drei Millionen verkauften Exemplaren weltweit, ist der Gesang der Flusskrebse zu einem der Bestseller in 2019 und 2020 geworden. Der Roman erzählt von dem Mädchen Kya, die im Alter von 6 Jahren erleben muss, wie ihre ärmlichen Familienverhältnisse eines Tages dazu führen, dass die Mutter vor dem gewalttätigen Vater das Weite sucht und Kya allein lässt.
 
Damit beginnt die Handlung um die Protagonistin und erzählt in einer gefühlvollen Weise, wie sich das Kind entwickelt und welche Hindernisse dabei zu bewältigen sind. Eindrucksvolle versteht es die Autorin ein Bild von Kya zu produzieren, was sich tief in das Mitgefühl der Leser eingräbt, so schildert sie sehr einfrucksvoll, wie das kleine Mädchen Kya mit Tieren Freundschaften versucht aufzubauen, da sie keine anderen Freunde hat und von den Einwohnern sehr abweisend behandekt wird.
 
Es ist eine intensive Geschichte, die erzählt, wie ein Kind sich trotz der widrigen Umstände zu einer selbstbewussten jungen Frau entwickeln kann und dies mit den vielen Schwierigkeiten und Sehnsüchten, die Kya hat. Ein wirklich schöner, gefühlvoller Roman für Leser mit viel Herz und Mitgefühl. Von uns eine ganz klare Kaufempfehlung für „Der Gesang der Flusskrebse“!

Pressestimmen zum Roman von Delia Owens

  • "Ich habe selten in einem Roman so beeindruckende, schwärmerische Naturschilderungen gelesen. Delia Owens hat ein modernes Märchen geschrieben. Ein herzergreifender, berührender Schmöker." Johannes Kaiser, hr2 Kultur, 02.08.19
  • "Erzählt einfühlsam von der Suche nach Geborgenheit, und einer wilden mystischen Landschaft." Peter Twiehaus, ZDF Morgenmagazin, 19.07.19
  • "Delia Owens einzigartige Schöpfung aber, das Marschmädchen Kya, gehört schon jetzt in eine Reihe mit Mark Twains Huckleberry Finn, J. D. Salingers Holden Caulfield oder Harper Lees Scout Finch, den ikonischen Figuren des Coming-of-Age-Romans." Marcus Müntefering, SPIEGEL online, 24.07.19
  • "Die Schilderungen der Natur und ihrer Kraft, die einfach nur begeistern können, weil sie packend und treffend erzählt sind. Ein wirklich tolles Buch. Es treibt einem zum Schluss die Tränen in die Augen." WDR 2 Kultur, Dr. Walter Vennen, Buchhandlung Schmetz am Dom, Aachen, 14.08.19
  • "Eine Verbeugung vor der Schönheit dieser Sumpflandschaft, eine grandios erzählte Liebesgeschichte und ein packender Kriminalroman. Insgesamt ein Lektüreerlebnis, wie man es selten findet." Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur, 30.07.19
  • „Zauberhaft schön.“ SPIEGEL, 14.09.19
  • „Ein Schmöker, aber einer mit literarischen DNA. Ein Debüt, das durch unvergessliche Naturschilderungen besticht.“ Denis Scheck, Tagesspiegel, 15.09.19
  • „Eine wundervolle Hommage an eine dem Untergang geweihte Natur.“ Brigitte Woman, 05.09.19
  • "Einer der großartigsten Romane des Jahres. Die Passagen von der Stille, der Einsamkeit und dem Alltag inmitten der Wildnis sind von erhabener Intensität und Schönheit und voller hinreißender Naturbeschreibungen. Ein großartiges Stück Literatur mit fesselnder Handlung und endloser Faszination der Natur." Wilhelmshavener Zeitung, 16.08.19
  • „Bezaubernd, berührend, dramatisch: ‚Der Gesang der Flusskrebse‘ von Delia Owens ist ein literarisches Naturereignis.“ Werner Krause, Kleine Zeitung, 10.08.19
 
 
 
 

 

 Der Gesang der Flusskrebse