Sarah Morris - All Systems Fail (Gebunden/Hardback) von Christopher Bollen

Sarah Morris - All Systems Fail
Katalog zu den Ausstellungen Deichtorhallen Hamburg - Halle für aktuelle Kunst, 4.5-10.8 2023/Kunstmuseen Krefeld - Haus Lange Haus Esters, 15.10.2023-10.3.2024/Zentrum Paul Klee, Bern, 6.4-11.8.2024/Kunstmuseum Stuttgart, 21.9.24-9.2.25, Dt/engl
 Gebunden/Hardback
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

48,00 €* Gebunden/Hardback

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783775754729
Veröffentl:
2023
Einband:
Gebunden/Hardback
Seiten:
320
Autor:
Christopher Bollen
Gewicht:
2205 g
Format:
29.6x24.8x3 cm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung
Seit den 1990er-Jahren hat die Kunstlerin und Filmemacherin Sarah Morris ein umfangreiches Werk geschaffen, das von ihrem Interesse an urbanen Architekturen und der Psychologie großer Metropolen inspiriert ist. Mit ihren komplexen, geometrischen Abstraktionen schafft sie eine neue Ausdrucksform, die die in der Architektur und Infrastruktur enkodierten Netzwerke, Topologien und soziopolitischen Hierarchien sichtbar macht. In ihren Filmen, die parallel zu den Gemälden entstehen und konzeptionell eng mit ihnen verbunden sind, beleuchtet Morris die spezifischen Dynamiken der Städte in vielschichtigen, fragmentierten Erzählungen. Sie lässt bewusst Raum fur Interpretationen; erzeugt bei den Betrachtenden einerseits das Gefuhl, an einem größeren System beteiligt zu sein und spiegelt zugleich die zunehmende Desorientierung unserer modernen urbanen Existenz. Mit uber 60 Gemälden, Eindrucken aus ihren 15 bislang entstandenen Filmen, Plakaten, Zeichnungen, einem Gespräch mit der Kunstlerin sowie zwei kenntnisreichen Essays bietet der Katalog einen tiefgehenden Einblick in Morris 30 Jahre umfassendes OEuvre. Die New Yorker Kunstlerin SARAH MORRIS (*1967, Sevenoaks/ UK) ist international fur ihre geometrischen Abstraktionen und nicht-narrativen Filme bekannt. Beeinflusst durch ihren Abschluss in Philosophie an der Brown University 1989 schuf sie zunächst Bilder, die von Textzeilen in Zeitungen und Werbung inspiriert waren. Ab Mitte der 1990er-Jahre begann sie, urbane Strukturen zu dekonstruieren und mit ihrer Kunst verborgene soziopolitische Hierarchien sichtbar zu machen.

 

Schlagwörter zu:

Sarah Morris - All Systems Fail von Christopher Bollen - mit der ISBN: 9783775754729

Abstraction, Abstraktion, Color, Contemporary Art, Farbe, Female Artist, Film, Künstlerin, Malerei, Painting, Sarah Morris, Videokunst, Zeitgenössische Kunst, Online-Buchhandlung


 

Kunden Rezensionen: Sarah Morris - All Systems Fail | Buch oder eBook | Christopher Bollen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.


 

Kunden, die sich für: "Sarah Morris - All Systems Fail" von Christopher Bollen als Buch oder eBook

interessiert haben, schauten sich auch die folgenden Bücher & eBooks an: