The Berlin Recital

The Berlin Recital
-1 %
CD
 Audio-CD/SACD
| Lieferzeit: 1-4 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 19,99 €

Jetzt 19,79 €*

ISBN-13:
0028948362806
Einband:
Audio-CD/SACD
Seiten:
0
Autor:
Yuja Wang
Gewicht:
81 g
Format:
14x12.5x0.8 cm
Sprache:
Deutsch
Inhaltsverzeichnis
1. Prelude in G Minor, Op. 23, No. 5 (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 2. No. 1 in C Minor (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 3. No. 3 in C Minor (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 4. Prelude in B Minor, Op. 32, No. 10 (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 5. Piano Sonata No. 10, Op. 70 (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 6. No. 3 "Touches bloquées" (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 7. No. 9 "Vertige" (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 8. No. 1 "Désordre" (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 9. 1. Andante dolce (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 10. 2. Andante sognando (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang 11. 3. Vivace (Live at Philharmonie, Berlin / 2018) - Yuja Wang
Beschreibung
Das jüngste Album der aus Peking stammenden Künstlerin präsentiert Solowerke Rachmaninoffs, Prokofjews, Skrjabins und Ligetis.The Berlin Recital wurde in diesem Sommer live im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie aufgenommen, wo Yuja Wang im Rahmen ihrer großen Nordamerika- und Europatournee gastierte.Wang wählte drei von György Ligetis Etüden als Bindeglied zwischen der fast mystischen Chromatik von Skrjabins Klaviersonate Nr. 10 aus dem Jahr 1913 und Prokofjews im Dezember 1944 von Emil Gilels uraufgeführten Klaviersonate Nr. 8 in B-Dur op. 84, der letzten seiner sogenannten Kriegssonaten. The Berlin Recital beginnt mit einem der bekanntesten Stücke von Rachmaninoff, dem Prélude in g-Moll op. 23 Nr. 5, dargeboten mit einer Erhabenheit, die an zwei Giganten der russischen Klavierschule erinnert, an Gilels und Sviatoslav Richter. Das Programm enthält außerdem zwei gegensätzliche Études-Tableaux von Rachmaninoff - die turbulente Etüde in c-Moll op. 39 Nr. 1 und die besinnliche Etüde op. 33 Nr. 3 - sowie das wehmütige Prélude op. 32 Nr. 10 des Komponisten.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.