Carols with St. Paul's Cathedral Choir

Carols with St. Paul's Cathedral Choir
-5 %
 Audio-CD
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1-4 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 19,99 €

Jetzt 18,99 €*

ISBN-13:
0028947892250
Einband:
Audio-CD
Erscheinungsdatum:
20.11.2015
Seiten:
0
Autor:
St. Paul's Cathedral Choir
Gewicht:
98 g
Format:
141x124x12 mm
Sprache:
Deutsch
Inhaltsverzeichnis
1. Hark! The Herald Angels Sing - St. Paul's Cathedral Choir 2. Once In Royal David's City - St. Paul's Cathedral Choir 3. Silent Night - St. Paul's Cathedral Choir 4. Ding Dong! Merrily On High - St. Paul's Cathedral Choir 5. There Is No Rose - St. Paul's Cathedral Choir 6. In The Bleak Midwinter - St. Paul's Cathedral Choir 7. O Little Town Of Bethlehem - St. Paul's Cathedral Choir 8. Carol Of The Bells - St. Paul's Cathedral Choir 9. Lully, Lulla, Lullay - St. Paul's Cathedral Choir 10. Gaudete - St. Paul's Cathedral Choir 11. I Sing Of A Maiden - St. Paul's Cathedral Choir 12. All Bells In Paradise - St. Paul's Cathedral Choir 13. Angelus Ad Virginem - St. Paul's Cathedral Choir 14. The Shepherd's Farewell - St. Paul's Cathedral Choir 15. Benedicamus Domino - St. Paul's Cathedral Choir 16. O Holy Night - St. Paul's Cathedral Choir 17. Adam Lay Ybounden - St. Paul's Cathedral Choir 18. A New Year Carol - St. Paul's Cathedral Choir 19. O Come All Ye Faithful - St. Paul's Cathedral Choir
Beschreibung
Christliche Weihnachtslieder aus Londons altehrwürdiger St Paul's Cathedral! Der St Paul's Cathedral Choir wurde vor erst 900 Jahren gegründet, anders als die namensgleiche Kathedrale, die es schon seit ca. 1400 Jahren gibt. Mittlerweile zählt der Chor zu einem der weltweit berühmtesten und qualitativ besten. Zum ersten Mal erscheint ein Album bei Decca, mit traditionellen und festlichen Weihnachtsliedern des Chores, der normalerweise sieben Mal in der Woche zum hauseigenen Gottesdienst zu sehen ist. Unter der Leitung von Andrew Carwood, gibt es auf dem Album sowohl ältere, klassische Weihnachtslieder in bekannten Arrangements, als auch neuere Werke, darunter Philip Stopfords wunderschönes "Lully Lulla Laullay" und Jordan Ellis "There Is no Rose", zu hören. Weitere Werke, die erstmals in das Decca Repertoire aufgenommen werden beinhalten das populäre Weihnachtslied "Carol oft he Bells" und John Rutters "All Bells in Paradise". Dieses Album versprüht traditionell britische Weihnachtsstimmung aus dem Herzen Englands.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.