Bücher Kerstin Gier 

Kerstin Gier

Bücher Kerstin Gier bei uns in sehr großer Auswahl 

Bücher Kerstin Gier - Mit dem Namen Kerstin Gier verbinden viele Fans vor allem ihre Bücher im Jugend- und Fantasybereich. Ob Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün oder die die Silber-Trilogie: Kerstin Gier schrieb sich mit diesen fantastischen Fantasybüchern in die Herzen ihrer meist jugendlichen Leser*innen.  Doch bereits zuvor hat die 1966 in Bergisch Gladbach geborene Autorin erfolgreich Bücher im Genre Unterhaltungsliteratur für Frauen veröffentlicht – sowohl unter dem Namen Kerstin Gier als auch mit verschiedenen Pseudonymen.

Mit dem Schreiben begann Kerstin Gier 1995 – nach Abschluss des Studiums der Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie. Zuvor hatte sie Germanistik, Anglistik und Musikwissenschaften studiert, später aber die Fächer gewechselt.

Ihr Debütroman mit dem Titel Männer und andere Katastrophen, erschienen 1996 bei Bastei Lübbe zunächst unter dem Pseudonym Judith Raabe, wurde 1999 mit der Schauspielerin Heike Makatsch in der weiblichen Hauptrolle fürs deutsche Fernsehen verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere Bücher Kerstin Gier – teils unter Pseudonym –  und die Romanreihe Mütter-Mafia. Auch nachdem sich die Autorin mit großem Erfolg dem Schreiben von Jugendbüchern zugewandt hatte, entstanden parallel Frauenromane. Kerstin Gier lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln. 

Die Edelstein-Trilogie begründete ihren Erfolg als Jugendbuchautorin . Alle drei Teile wurden verfilmt. Mit der Silber-Trilogie konnte sie an den Erfolg anknüpfen.  2017 erschien der Fantasyroman Wolkenschloss.

Kerstin Gier Reihenfolge

Edelstein-Trilogie

  • Rubinrot (2009) Band 1

  • Saphirblau (2010) Band 2

  • Smaragdgrün (2010) Band 3

  • Reihenfolge Silber-Trilogie

  • Silber. Das erste Buch der Träume (2013) Band 1

  • Silber. Das zweite Buch der Träume (2014) Band 2

  • Silber. Das dritte Buch der Träume (2015) Band 3

Die Bücher der Kerstin Gier Reihenfolge waren alle unglaubliche gute Bestseller und sind nach wie vor ein Garant für gute literarisch Unterhaltung. Wir geben hier ganz klar beide Daumen hoch als unsere Empfehlung!

Bücher von Kerstin Gier unter Pseudonym

Bücher Kerstin Gier wurden veröffentlicht unter mehreren Pseudonymen. In der Anfangszeit nutzte sie den Namen Judith Raabe, später Jule Brand und Sophie Bérard. Als Jule Brand veröffentlichte sie zwischen 1996 und 2001 heitere Frauenromane. Als Sophie Bérard schrieb sie zwei gefühlvolle Frauenromane. Kerstin Gier Bücher kaufen in unserer Online Buchhandlung.

Kerstin Gier 

Kerstin Gier 

Kerstin Gier - Bestseller